Ehrung für unsere Feuerwehr (26.03.2014)

Für ihren besonderen Einsatz zum Hochwasserschutz in 2013 wurden Kameraden und Kameradinnen der Knautnaundorfer Feuerwehr mit dem Fluthelfer-Orden ausgezeichnet.

Mit einer Urkunde bedankte sich der Oberbürgermeister Burkhard Jung für den Schutz der Stadt Leipzig, die so von größeren Schäden verschont blieb.

Ein paar Bilder dazu finden sich in der Fotogalerie der Feuerwehr.

vielfältige Tierwelt im Ort (09.03.2014)

Für einen so ländlichen Ortsteil wie unseren ist es nicht ungewöhnlich, ständig eine vielfältige Tierwelt erleben zu dürfen. Neben vielen Vogelarten und jeder Menge Kleinsäugern, wie Hasen und Füchsen, kann man auch ab und zu ein paar Rehe über die Felder springen sehen.

Von einigen Tierarten bekommt man allerdings nur die Spuren zu sehen. Und so scheint sich in unserem Dorf an mehreren Stellen immer wieder eine sehr scheue Art herumzutreiben.

Offensichtlich aus der Gattung der Schweine!

Am Anfang war... (05.02.2014)

... nur altes Geschirr!?

Nun ja, auch wenn die Geschichte Knautnaundorfs recht unspektakulär zu beginnen scheint,
so hat sie doch über 1000 Jahre sehr viel Interessantes zu bieten.

Finden Sie es raus, indem Sie sich bei Gelegenheit mal in unserer Ortschronik vertiefen.

Viel Spaß beim Lesen...

Neujahrsfeuer (18.01.2014)

 

 

Wie in jedem Jahr begrüßten die Veranstalter - Feuerwehr, Feuerwehrverein und Kulturverein - auch in diesem am 17.01.  viele Gäste zum traditionellen Neujahrsfeuer am Knautnaundorfer Anger

 

 

 

Dazu gab es knackige Bratwürste - fachmännisch zubereitet von Familie Böhme vom Feuerwehrverein.
 

Morgenröte in Knautnaundorf (28.12.2013)

So schön beginnen Tage in unserem Ort zur Weihnachtszeit.

Auch wenn kein Schnee liegt und die Temperaturen den Pflanzen den Frühlingsbeginn vorgaukeln,
ist es doch ein wundervoller Anblick, wenn solch ein sonniger Morgen beginnt.

Sitzgelegenheit am Spielplatz (04.12.2013)

Wie versprochen, hat die Stadt unter Verwendung der noch eingegangenen Spenden 2 neue Sitzbänke in unmittelbarer Nähe der Spielgeräte aufgestellt.

Ein zusätzlicher Tisch soll noch folgen.

Damit haben Eltern und Großeltern eine Möglichkeit, dem Treiben der spielenden Kinder zuzuschauen.

Und sicher wird die Sitzgruppe auch bei Veranstaltungen der Feuerwehr Verwendung finden.

Neues im Ort (20.11.2013)

Was lange währt, wird...

...ein Fahrradweg! Nach vielen Jahren wurde jetzt doch überraschend schnell Knautnaundorf mit Leipzig verbunden. Somit kann man nun gefahrlos zu Rad aber auch zu Fuß in Richtung Knauthain starten.

Nach mehr als 14 Jahren unermüdlichen Einsatzes, vieler Gespräche und Verhandlungen begannen vor wenigen Wochen die Bauarbeiten. 

Inzwischen ist die Strecke bis auf wenige Arbeiten fertiggestellt und kann in einigen Tagen freigegeben werden.

Besonderer Dank gilt dafür dem Ortschaftsrat, welcher in der Sache hauptsächlich engagiert war.

Knautnaundorf geht online (18.11.2013)

Knautnaundorf bekommt eine eigene Website.

Auch als ein Teil von Leipzig hat unser Dorf Individualität und viel Interessantes zu bieten.

Und so sollen diese Seiten Informationen für Anwohner und Auswärtige bieten und ein Kommunikationsmedium für alle Interessierten werden.

Ideen und Beiträge sowie Fotos zur weiteren Gestaltung sind sehr willkommen.

Vielen Dank an Familie Gödt, welche uneigennützig ihre Website zur Verfügung gestellt hat.

 

Seiten