Dummerjungenstreich oder Straftat? (22.02.2015)

Wie wie für jeden unschwer zu erkennen ist, wurde in den letzten Tagen unser Dorf mehrfach an verschiedenen Stellen mit Gaffiti-Schmierereien verunstaltet. Nicht nur, dass die "Künstler" das Fehlen jeglichen Talents nachwiesen, haben sie sich auch gleichzeitig wegen Sachbeschädigung nach §303 StGB strafbar gemacht. Den betroffenen Eigentümern ist zu raten, Strafanzeige zu erstatten. Zeugen sollten Ihre Beobachtungen an die Polizei weitergeben. Eine erhöhte Aufmerksamkeit in der Nachbarschaft wäre jetzt sicher vernünftig, um weiteren Auswüchsen offensichtlicher Dummheit vorzubeugen.

Betroffene sollten den Schaden ggf. ihrer Wohngebäudeversicherung melden, da in neueren Verträgen auch Graffitischäden mitversichert werden können.